Über SEFIPA

Ziel

Ziel des Projektes SEFIPA - Sustainable Energy Financing Platform in Austria ist es, innovative Lösungen (Finanzierungsprodukte, regulative Maßnahmen und Informationskampagnen) zu entwickeln und in Form von Projekten umzusetzen, um damit zusätzliche Investitionen in Nachhaltige Energien (Energieeffizienz und Erneuerbare Energieträger) in Österreich anzuregen.

Inhalt

Das Projekt SEFIPA beinhaltet drei Komponenten:

  • Das Finance Lab besteht aus Stakeholdern aus den Bereichen Finanzierung, Förderung, Verwaltung und Projektentwicklung und soll in den ersten 2 Jahren einerseits neue Finanzierungsprodukte entwickeln und andererseits an den rechtlichen Rahmenbedingungen arbeiten, um zusätzliche Investitionen in Nachhaltige Energien auszulösen.
  • Gleichzeitig erfolgt eine strukturierte Identifizierung von potenziellen Projekten bzw. Vorhaben, die durch die im Finance Lab entwickelten Lösungen finanziert werden könnten.
  • Eine Crowd-Investing Plattform für Erneuerbare Energie und Energieeffizienz in Österreich wird implementiert.

Ergebnis

Als Ergebnis von SEFIPA sollen konkrete Projektvorhaben durch die neu entwickelten Finanzierungsinstrumente realisiert werden sowie Vorschläge und Empfehlungen für Gesetzesänderungen vorliegen, die Investitionen in Nachhaltige Energien erleichtern.

Projektpartner

Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik - ÖGUT (Projektkoordinator)

Hollandstraße 10/46, 1020 Wien

Monika Auer, Generalsekretärin ÖGUT monika.auer@oegut.at
Dr.in Katharina Muner-Sammer (Projektleitung) katharina.muner-sammer@oegut.at
DI Gerhard Bayer (Co-Projektleitung) gerhard.bayer@oegut.at
Dr.in Martina Handler martina.handler@oegut.at
Mag.a Susanne Hasenhüttl susanne.hasenhuettl@oegut.at

Energy Changes GmbH

Obere Donaustraße 12/28, 1020 Wien

Mag. Gottfried Heneis, Geschäftsführer gottfried.heneis@energy-changes.com
Mag. Clemens Plöchl, Geschäftsführer clemens.ploechl@energy-changes.com
Mag. Oliver Percl oliver.percl@energy-changes.com

Das Projekt wird im Rahmen des EU-Programmes Horizon 2020 finanziert.
Projektdauer: 36 Monate (Start: Februar 2016)

 

Grant Agreement number: 696008 — SEFIPA — H2020-EE-2014-2015/H2020-EE-2015-3-MarketUptake

The project leading to this application has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 696008.