Presseartikel über Spatenstich zu SEFIPA-Pilotprojekt „SMART Block Geblergasse“

Über den Baubeginn des nachhaltigen Energieprojektes „SMART Block Geblergasse“ berichtete das Fachmagazin HLK Heizung Lüftung Klimatechnik in seiner Oktoberausgabe. In dem Projekt wird für einen Wiener Gründerzeit-Häuserblock schrittweise auf ein nachhaltiges Solar-Wärmepumpensystem mit saisonalem Tiefenspeichern umgestellt. Der erste Bauabschnitt hat im Herbst 2018 begonnen, bereits Ende 2019 sollen die ersten Häuser mit nachhaltiger Wärme versorgt werden und damit das Erdgas ersetzen.

Im Rahmen des Projektes SEFIPA wurden Vollkostenvergleiche unterschiedlicher Heizsysteme angestellt und es konnte gezeigt werden, dass ein nachhaltiges Heizsystem über einen Zeitraum von 20 Jahren nicht teurer ist als eine konventionelle Erdgasheizung. Weiters wurde das Projekt bei der Entwicklung eines geeigneten Betreibermodells (Wärme-Liefercontracting) sowie bei der darauffolgenden Ausschreibung unterstützt.

Weitere Informationen finden sie unter der Presseaussendung „Energiewende erreicht den Wiener Althausbestand